Danse Sensible im Wald des Kleinen Wiesentals

Eingetragen bei: Workshops | 0

Workshop am Sonntag, 30. Juni 2019.
Leitung Pilar Buira Ferre

Der Danse Sensible-Workshop richtet sich an alle, die daran interessiert sind, Bewegung zu studieren und das Potenzial ihres Körpers zu entdecken.

Ziel ist, ein verfeinertes Körperbewusstsein zu entwickeln und die Qualität der Beziehung zur Kunst und zum Leben zu verbessern.

Dies wird erreicht durch einen ganzheitlichen Dialog mit dem Körper, der die verschiedenen Teile des Organismus harmonisiert, das Abwesende erweckt und unnötige Spannungen auflöst. Die Grundprinzipien, die uns Menschen zur Vertikalisierung geführt haben, lassen uns die tiefe Bedeutung der Bewegung entdecken – ein Prozess, der eher zu spüren als zu verstehen ist. Solches Erleben führt uns zum Ursprung der Bewegung zurück: Der Tanz entsteht in diesem Augenblick im Innersten, im Körper, in seiner Energie, in seinen Gefühlen und in seinen Erinnerungen.

Elemente des Workshops sind Mikro- und Makrobewegungen, Geburt der Bewegungs-Empfindung und Beziehung zu den 4 Elementen, den Körper öffnen, orientieren und tragen, der Raum der Beziehung, Vertikalisierung, der Atemfluss in der Bewegung, die Geburt eines Tanzes.

 

SENSITIVE DANCE® / DANSE SENSIBLE®/ DANZA SENSIBILE ®

ist eine eigenständige Tanz- und Bewegungsschule, die in den 90-er Jahren von dem Tänzer und Choreographen Claude Coldy in Zusammenarbeit mit den französischen Osteopathen Jean Louis Dupuy und Marie Guyon entwickelt wurde.

Das Konzept beruht auf der Idee von Bewegung und Leben, die zum Ursprung dessen führen, was in der Gegenwart und in den Tiefen desjenigen geboren wird, der mit seiner Energie, seinem Gedächtnis, seinem Körper und seinem Herzen tanzt.

 

Kursgebühren:   100 € / Person

Unterrichtszeiten: Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Teilnahmebedingungen: Eine verbindliche schriftliche Anmeldung (Kontakt)ist für den Workshop erforderlich. Nach dem Eingang der Kursgebühr erfolgt eine Reservierungsbestätigung. Bei Abmeldung bis zu zwei Wochen vor Beginn des Seminars wird der Beitrag, abzüglich 15% Bearbeitungsgebühr, bei späterem Rücktritt werden 50% des Beitrages erstattet.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.