Newsletter

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Die Newsletter von Pilar informieren über die Veranstaltungen des Kulturraum
Rosenhof und über Projekte und Workshops wie beispielsweise In-Zeit-Sprung,
Danse Sensible oder Forum.Kunst.Leben. Hier finden Sie alle Newsletter, die
seit September 2017 versandt wurden.

Newsletter Nr. 21 vom 16. September 2019
lädt ein zu Wandern mit Zeit 4, zur Dialoggruppe, zu In-Zeit-Sprung 9 für Männer und zu Forum-Kunst-Leben 5: Drei Generationen. Nr. 21 »

Newsletter Nr. 20 vom 3. August 2019
kündigt das Sommertanzcamp für Kinder an und lädt Männer ein, sich für In-Zeit-Sprung 9 im kommenden Jahr anzumelden. Außerdem gibt es einen Rückblick auf das Juli-Festival. Nr. 20 »

 

Newsletter Nr. 19 vom 2.Juli 2019
dreht sich um das bevorstehende Festival Tanz.Kultur.Dialog 2019, mit dem der Kulturraum Rosenhof sein 20-jähriges Bestehen feiert. Eingeladen sind Solotänzer undTanzkompanien, Musiker und Bildende Künstler aus Italien, Katalonien, Frankreich, Deutschladn und der Schweiz. Nr. 19 »

 

Newsletter Nr. 18 vom 2.Juni 2019
kündigt einen Gastauftritt von In-Zeit-Sprung beim BewegGrundfestival in der Dampfzentrale Bern sowie das Singer-Songwriter-Festival Ende Juni auf dem Rosenhof an. Nr. 18 »

Newsletter Nr. 17 vom 2. Mai 2019
kündigt einen Workshop mit José Martinez und die Dialog-Gruppe auf dem Rosenhof an, wirbt für den Besuch von einer Shakespeare Aufführung von Theater Total in Schopfheim und weist auf einen Tanztheater-Schnupperkurs im Rahmen des Tanzfests Basel hin. Nr. 17 »

Newsletter Nr. 16 vom 1. April 2019
kündigt Veranstaltungen im April  2019 auf dem Rosenhof und in Basel an, weist auf die Bestellmöglichkeit für die DVD In-Zeit-Sprung sowie die GoFundMe-Kampagne für das das Tanz-und Kulturfestival ’20 Jahre-Rosenhof‘ hin. Nr. 16 »

Newsletter Nr. 15 vom 1. März 2019
kündigt Veranstaltungen im März 2019 auf dem Rosenhof, im Kleinen Wiesental, in Lörrach und Basel an. Nr. 15 »

Newsletter Nr. 14 vom 21. Januar 2019
gibt einen Rückblick auf die Veranstaltungen und Ereignisse in 2018 und bietet einen Überblick über die Performances, Festivals und Workshops, die für dieses Jahr geplant sind. Nr. 14 »

Newsletter Nr. 13 vom 17. November 2018
kündigt das Tagesseminar ‚Pablo Picasso: Die Kunst des Sternenhimmels‘, Leitung José Martinez, und weitere Veranstaltungen an. Nr. 13 »

Newsletter Nr. 12 vom 22. Oktober 2018
kündigt Performances und Workshops sowie die Vorführung des Dokumentarfilms In-Zeit-Sprung an. Nr. 12 »

Newsletter Nr. 11 vom 13. September 2018
lädt zu ‚Syrandoro‘ ein, dem neuesten Weltmusikprojekt von Hang-Virtuose Tilo Wachter und Freunden. Außerdem wird zum nächsten In-Zeit-Sprung-Projekt eingeladen, das im Januar 2019 beginnt. Nr. 11 »

Newsletter Nr. 10 vom 2. August 2018
kündigt das Kindertanz- und Musikcamp ‚Die Farbe des Tanzes‘ und die Vorstellungen des Zirkus Fahraway‘ im Rosenhof an. Nr. 10 »

Newsletter Nr. 9 vom 16. Juli 2018
informiert über Details zum Programm des Tanzfestivals Tanz.Kultur.Dialog und gibt einen Ausblick auf weitere Veranstaltungen des Kulturraum Rosenhof Nr. 9 »

Newsletter Nr. 8 vom 3. Juli 2018
informiert über alles Wissenswerte zum internationalen Tanztheaterfestival Tanz.Kultur.Dialog, das vom 18. bis 22. Juli auf der Open-Air-Bühne des Rosenhofs stattfindet. Nr. 8 »

Newsletter Nr. 7 vom 29. Mai 2018 kündigt
das Schwandfestival, die erste Veranstaltung des Kulturraum Rosenhof im Juni 2018 an und informierrt über die Aktion ‚Stifte einen Stuhl‘. Nr. 7 »

Newsletter Nr. 6  vom 24. Mai 2018
befasst sich mit der neuen Datenschutz-Verordnung. Nr. 6 »

Newsletter Nr. 5 vom  28. April 2018
kündigt Forum.Kunst.Leben 4 und den ersten Auftritt des Ensemble vis à vie an. Nr. 5 » 

Newsletter Nr. 4 vom 4. März 2018 gibt einen Überblick über die Veranstaltungen und Workshops in 2018. Nr. 4 »

Newsletter Nr. 3 vom 19. Dezember 2017
bietet einen ausführlichen Jahresrückblick auf 2017. Nr. 3 »


Newsletter Nr. 2
vom 19. Oktober 2017
lädt zum Mitmachen bei In-Zeit-Sprung 8 ein Nr. 2 »

Newsletter Nr. 1 vom 9. September 2017
ist der erste Newsletter von Pilar, dem bald weitere folgen werden. Nr. 1 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.