Mein Haus

Tanztheater-Performance von Ensemble vis à vie am  17. und 19. Juli 2020 beim Internationalen Tanzfestival ‘Tanz-Kultur-Distanz im Dialog 2020’ in Wies.

Leitung & Choreografie Pilar Buira Ferre
Kostümobjekte Astrid J. Eichin
Tanz  Ines Berlanda, Susanne Schaub, Gabriele Bösch

Das Stück handelt von Menschen, die in eine neue Haut schlüpfen. Sie bewegen sich damit in gewohnter Umgebung, doch wirkt vieles plötzlich unnahbar und fremd. Es kommt zu merkwürdigen Begegnungen, surrealen Szenen – es ist, als erprobten sie ein ganz anderes Leben. Zunehmend mehr werden sich die Hüllenträger auch der spielerischen und humorvollen Seite dieser neuen Situation bewusst und lernen, deren Komplexität zu schätzen. Am Ende können sie sich echt und unverstellt begegnen.