Pilar Buira Ferre

Auf dieser Seite findet ihr die verschiedenen Stationen und Menschen, die dazu beigetragen haben, dass ich meine Arbeit als Künstlerin (Choreografie, Tanz und Performance), Tanzpädagogin und Coach sowie als Kulturveranstalterin machen kann, wie ich sie heute mache.

 

Tanz ist Leben. Leben ist Tanz.

 

Geboren wurde ich 1961 in Lleida, Katalonien, und kam 1986 nach Deutschland. Seit 1999 lebe und arbeite ich auf dem Rosenhof in Schwand im Südschwarzwald. Ich spreche Katalanisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch und Französisch.

pila neu

Tanzausbildung

Meine erste Lehrerin war Mercedes Mor in Lleida. Später habe ich die Konservatorien in Tarragona und Valencia besucht, die Ecole Supérieure de Danse Rosella Hightower in Cannes, das Centre National de Danse Paris, das Centro Nacional de la Música y la Danza in Buenos Aires und die Folkwang Universität der Künste in Essen.

 

Meine Lehrer

waren Aaron Osborne, Carolyn Carlson, Josef Nadj, Steve Paxton, Maria Fux, Jean Cebron, Hans Züllig, Pina Bausch, Dominique Mercy, Malou Airaudo, Claude Coldy und andere.

Künstlerische Arbeit

Engagements in Tanzkompanien und eigene Produktionen führten mich während und nach meiner Ausbildung in viele europäische Länder und nach Argentinien.

Seit 2003 arbeite ich als freie Choreografin mit Theater- und Tanzensembles im In- und Ausland und trete als Tänzerin und Performerin auf. Ich bin hauptsächlich in Deutschland, in der Schweiz und in Spanien tätig.

2010 habe ich In-Zeit-Sprung ins Leben gerufen, ein siebenmonatiges Tanztheater-Projekt für Frauen und Männer ab 40, das seither jedes Jahr eine Neuauflage erlebt.

2018 erfolgte die Gründung des Ensemble vis à vie, einer Tanztheaterkompanie, deren Mitglieder über 40 sind.

2021 hatte die Compagnia 'One to One' ihren ersten Auftritt im Ozeaneum in Stralsund.

 

Die Produktionen und Performances, die ich choreografiert habe, findet man, wenn man rechts auf die Kästchen klickt.

Einen Überblick über die Stücke, in denen ich als Tänzerin und Performerin mitgewirkt habe, findet sich unten auf der Seite.

Veranstalter, die Informationen zu meinem Repertoire suchen, werden unter LaPilà » fündig.

 

Tanzpädagogische Arbeit

1990 bis 2003 war ich Dozentin für Modernen Tanz und Choreografie an der Folkwangschule Essen.

1996 bis 2003 Tanzpädagogin und Choreografin bei Theater Total Bochum.

Seither gebe ich Workshops für Erwachsene und Kinder:

Workshops für Kinder in den Sommerferien.

Tanztheater-Workshops in verschiedenen Formaten und für unterschiedlichen Zielgruppen.

Seit 2010 Danse Sensible. Aktuell in Form eines Offenen Ateliers für Danse Sensible am Rosenhof und einmal im Jahr als einwöchiger Intensiv-Workshop 'Danse Sensible am Meer'.

In-Zeit-Sprung, das siebenmonatige Tanztheater-Projekt für Menschen über 40, wird einmal im Jahr angeboten.

Seit 2014 Forum.Kunst.Leben, ein einwöchiger Intensiv-Workshop, bei dem Tanztheater und andere künstlerischen Disziplinen in einen Dialog treten. Findet im Schnitt alle 2 Jahre statt.

In Planung sind  Art 360°, ein Orientierungssemester für 17 - 25-Jährige, die Tanz in den verschiedensten Dimensionen kennenlernen möchten und ein Programm für Tanzpädagogen, die lernen möchten, wie ich mit Menschen arbeite.

 

 

Veranstalterin

1999, als ich auf den Rosenhof gezogen bin, habe ich begonnen, den  Garten, den Musiksaal und die große Scheune für öffentliche Kulturveranstaltungen zu nutzen. Das führte 2003 zur Gründung des  'Kulturraum Rosenhof e.V'.

Das Programm des Kulturvereins wuchs und umfasste bald eine Kammermusikreihe, Kunstausstellungen, Tanzperformances, Kunsthandwerker-Märkte, Kindertanzwochen und als jährlichen Höhepunkt ein Internationales Tanzfestival.

Durch den Verlust der Scheune, die 2010 abbrannte, konnten wir das Veranstaltungsprogramm nur eingeschränkt weiterführen. Für die Tanzfestivals haben wir 2011 und 2012 Open-Air-Bühnen im Rosenhof-Garten errichtet. Von 2013 - 16 haben wir die Veranstaltungsaktivitäten im Kulturraum-Rosenhof komplett ruhen lassen.

2016 wurde die Website Kulturraum Rosenhof neu gestaltet. Dort findet man das aktuelle Programm und jede Menge Fotos und Videos der Veranstaltungen, die im Kulturraum Rosenhof stattgefunden haben.

Im Sommer 2017 haben wir den Kulturbetrieb mit einem Tanzfestival, Konzerten, einem Sommertanzcamp für Kinder wieder aufgenommen. Dafür wurde erneut eine Open-Air-Bühne im Rosenhofgarten aufgebaut.

2018 wurde der Verein Kulturraum Rosenhof e.V. aufgelöst. Der Kulturraum Rosenhof ist jetzt ein Projekt der Fondation Rosenhof.

Seit 2020 veranstalten wir unser jährliches Tanzfestival im Weideschuppen Wies, alle weiteren Veranstaltungen wie Konzerte, Seminare, Kindertanzwochen und Workshops finden open air in Hof und Garten oder aber im Musiksaal des Rosenhofs statt.

Voraussichtlich im Herbst 2023 wird der neue Rosenhof-Veranstaltungssaal so weit fertiggestellt sein, dass er bespielt werden kann.

Eine Übersicht über alle aktuellen Veranstaltungen und Workshops gibt es hier »

Coaching

Im Zeitraum von 2004 bis 2016 habe ich Ausbildungen in Kunsttherapie (Freiburg), in Kunst- und Kreativitätstherapie (Berlin) sowie als Wingwave-Coach (Barcelona) absolviert. Ich coache Einzelpersonen, die zum Teil auch für eine Zeit auf dem Rosenhof wohnen. Darüber hinaus biete ich Coachings für  Führungskräfte und Teams in Firmen und Organisationen an. Mehr dazu »

 

 

Merci

Performance von Pilar auf Norderney
November 2020

Video: Hildegard Schuster

Tanz & Performance

Hier eine Auswahl meiner Tanz- und Performance-Auftritte der letzten Jahre.


2021

Dance in Lost Places 4
Lockdown-Projekt mit vier Performances von Pilar Buira Ferre und Anna Vogel Buira
To be able
Dance in Lost Places 4 - im Schnee
Fotos »

 

2020

Dance in Lost Places 1 - 3
Lockdown Performance Projekte mit Pilar Buira Ferre und Anna Vogel -Buira 
Vertige sacré
Dance in Lost Places 1 - im Kuhstall
Human
Dance in Lost Places 2 - an der Gipsgruppe
Sota Terra
Dance in Lost Places 3 - an der Feldsteinmauer
Video & Fotos »

 

2019

Dazwischen
Malerei-Tanz-Performance
Kulturraum Rosenhof
Dorothée Rothbrust (Malerei), Pilar (Tanz)
Video & Fotos »

 

2015

Quintet d`art
Musik-Gesang-Tanz-Performance
Koproduktion mit Theater Fortuny, Reus, Katalonien
Mit Frances Rodoreda (Geige), Gloria Rodereda (Cello), Alba Rosa Foraste (Sopran), Marta Bou (Klavier), Pilar  (Choreografie & Tanz)

Un Jardi Blanc 
Tanztheater-Performance
Im Hinterhof ENE in Lleida, Katalonien
Performer: Jordi Puigdefabregas, Neus Exposito, Gemma Espinosa, Pilar
Musik: Tilo Wachter (Hang & Stimme)


2013

Folkwang.Spuren
Tanztheater-Performance (Improvisation)
Kulturraum Rosenhof
Tänzer: Jordi Puigdefabregas, Marta Muiños, Virginia Heinen, Enrico Tedde, Stephan Brinkmann, Amaya Lubeigt, Pilar Buira Ferre, Ruth Amarante, Alessandra Vigna.
Musik: Tilo Wachter (Percussion, Hang) und Hennes Vollmer (Violoncello)
Video »


2012

Redobles Pasajes
Pasajes-Trilogie, Teil 3
Musik-Tanz-Performance
Kulturraum Rosenhof
Mit Tilo Wachter (Hang, Glocken, Stimme) & Pilar (Tanz)
Video »

Romanisches Clerivaux
Musik-Tanz-Performance
Chapelle de Gillons, Cleriveaux, FR
Mit Tilo Wachter (Hang, Glocken & Stimme), Andreas Vogel (Glocken), Pilar (Tanz)

El ojo del cuchillo
Musik-Gesang-Tanz-Performance
FIM Unternehmen Mitte, Basel
Mit David Neufer (Cello), Fraua Kruse-Zais (Gesang), Pilar (Tanz)

Solo tu
Solotanzperformance Pilar
Galerie Gerd Helmes, Badenweiler
Kulturraum Rosenhof

Zwischen TagNacht
Musik-Tanz-Performance
Atelier Dorothée Rothbrust, Vernissage
Mit Rolf Müller (Percussion), Felix Probst (Saxofon), Pilar (Tanz)


2011

Pasajes 2
Pasajes-Trilogie,Teil 2
Musik-Tanz-Performance
Kulturraum Rosenhof
Todtnau Berg
Mit Tilo Wachter (Hang, Stimme), Ben Meech (Gitarre), Pilar (Tanz)

Le Triangle
Musik-Tanz-Performance
Galerie Triangle, Hueningen, Frankreich
Atelier Dorothée Rothbrust
Mit Joachim Scherrer (Klavier), Rolf Müller (Percussion), Pilar (Tanz)


2010

Romanisches Clerivaux
Eröffnungsperformance Chapelle de Gillons, Cleriveaux, FR
Mit Tilo Wachter (Hang & Stimme), Pilar (Tanz)

Chaconne Bach
Musik-Tanz-Performance
Marktkirche Schopfheim
Mit Gabriele Haarmann (Geige), Pilar (Tanz)

Baroque 
Musik-Tanz-Performance
Schloss Beuggen, Rheinfelden
Mit Gabriele Haarmann (Geige), Stefan Meyer (Gitarre), Pilar (Tanz)


2009

Arvo Pärt
Musik-Tanz-Performance
Kulturraum Rosenhof
Musik: Wolfram Lorenzen (Klavier) Ivetta Viatet (Geige)
Tänzer: Riccardo Maffiotti, Kea Tonetti, Sandra Zabeo, Pilar
Idee: José Martinez


2008

Pasajes 1
Pasajes-Trilogie, Teil 1
Musik-Tanz-Performance
Kunstgalerie Artig, Badenweiler
Kulturraum Rosenhof
Mit Tilo Wachter (Hang, Stimme) & Pilar (Tanz)


2007

Paseos Nocturnos
Musik-Tanz-Performance
Teatre d' Escorxadors, Lleida
Kulturraum Rosenhof
Mit David Salleras (Saxophon) & Pilar (Tanz)


2006

Tocame
Tanz-Musik-Malerei-Performance
Kulturraum Rosenhof
Musik:  Michael Abramski (Gitarre), Rolf Müller (Percussion), Joachim Scherrer (Klavier) Felix Probst (Saxofon),
Malerei: Dorothée Rothbrust
Tänzerinnen: Tina Wyss , Regula Wyser,  Pilar

 

2004

Der Tod und das Mädchen
Schubert-Projekt
Musik-Schauspiel-Tanz-Stück
Kulturraum Rosenhof
Musik: Sikorski Quartett,
Schauspieler: Pascal & Caroline Duterieux
Tänzer: Jordi Puigdefabregas, Virginia Heinen, Enrico Tedde, Nobert Steinwarz, Pilar